Achtung - Waldbrandgefahr - Achtung - Waldbrandgefahr - Achtung - Waldbrandgefahr
Für das gesamte Bundesland NÖ ist eine Waldbrandverordnung erlassen worden.
Verordnung der BH Krems vom 30. Mai 2017, KRL1-A-094/010
Der Gefährdungsbereich ist überall dort gegeben, wo die Bodendecke oder die
Windverhältnisse das Übergreifen eines Bodenfeuers oder das Übergreifen eines
Feuers durch Funkenflug in den benachbarten Wald begünstigen

Aktuelles

Last update: Dinnerstag, 13. Juli 2017
 


250 neue Helme für die 10 Feuerwehren
der Stadtgemeinde Gföhl

Nach 20 Jahren haben die bisher bei den 10 Freiw. Feuerwehren der Stadt Gföhl verwendeten Helme ausgedient: Sie dürfen nach den Herstellerangaben nicht mehr im Einsatz verwendet werden.
Nach gründlicher Prüfung hat man sich für die Anschaffung des "Heros-Titan" der Fa. Rosenbauer entschieden.
Ende Juni erfolgte die offizielle Übergabe im Beisein von Bürgermeisterin Ludmilla Etzenberger. Die Gemeinde Gföhl übernimmt 50 Prozene der Anschaffungskosten.
Die FF Gföhl hat 70 Helme und 15 Helmlampen (ca. 16.000 Euro) angekauft.
Detaillierter Bericht: Siehe "News"
>> Bericht und Fotos: EBR Karl Braun

 

Einladung zum Mitmachen



Komm zu uns: Wir sind jeden Montag ab 18.30 Uhr im Feuer-wehrhaus in der Bergstraße 29.


Garmanns: Person in Notlage



Auf einem Hochstand in Garmanns erlitt ein Mann am Mittwoch, 12. Juli 2017, einen medizinischen Notfall.


Rundballenpresse brannte



Eine Rundballenpresse und ca. 2.000 m² Stoppelfeld brannten am 8.Juli 2017 in Gföhleramt.


 

Login

 



 
Freiwillige Feuerwehr Gföhl

Bergstraße 29, 3542 Gföhl, Tel.: (0043) 2716 / 85 85 
 feuerwehr.gfoehl@aon.atwww.feuerwehr.gfoehl.at