Last Update:  Montag, 5. April 2021, 09.00 Uhr


Samstag, 27. März 2021

Aktion Saubere Gemeinde

9 Mitglieder der FF Gföhl waren heuer wieder zwischen der Abfahrt Gföhl West und Gföhl Ost neben der B37 unterwegs um die Natur vom Müll zu befreien.

Insgesamt wurden 12 Müllsäcke bei der Sammelstelle abgegeben.

Nach zweistündiger Arbeit konnten sich die fleißigen Müllsammler bei einer von der Stadtgemeinde Gföhl spendierten Jause stärken.

G.R.

Aktion Saubere Gemeinde

Samstag, 27. März 2021

9 Mitglieder der FF Gföhl waren heuer wieder zwischen der Abfahrt Gföhl West und Gföhl Ost neben der B37 unterwegs um die Natur vom Müll zu befreien.

Insgesamt wurden 12 Müllsäcke bei der Sammelstelle abgegeben.

Nach zweistündiger Arbeit konnten sich die fleißigen Müllsammler bei einer von der Stadtgemeinde Gföhl spendierten Jause stärken.

L76 - PKW liegt auf Fahrerseite

Samstag, 27. März 2021, ca. 10.15 Uhr:

Mit Sirenenalarm wurden die FF Reittern, Lichtenau und Gföhl am Samstag, 27. März 2021, gegen 10.15 Uhr nach Reittern gerufen: Ein PKW hatte sich auf der L 76, kurz nach dem Ortsgebiet Richtung Brunn, überschlagen und blieb auf der Fahrerseite liegen; es wurde eine eingeklemmte Person gemeldet. Beim Eintreffen der Feuerwehren Reittern, Lichtenau und Gföhl wurde die Lenkerin bereits durch das Rote Kreuz versorgt.

Die örtlich zuständige FF Reittern zog mittels Traktor das Fahrzeug auf die Fahrbahn, die FF Lichtenau und Gföhl unterstützten dabei und reinigten anschließend die Unfallstelle.

Die FF Gföhl rückte mit RLFA 2000, KLF und 10 Einsatzkräften aus. Der Einsatz konnte gegen 11 Uhr erfolgreich abgeschlossen werden.

L57 - PKW überschlägt sich

Sonntag, 21. März 2021, ca. 12.48 Uhr

Am Sonntag mittags kommt ein PKW bei km 2,20 im Bereich Gföhleramt von der L57 ab, überschlägt sich und bleibt auf einem Feld stehen. Die FF Gföhl rückt mit 12 Mitgliedern, dem RLFA 2000 und dem KLF aus. Der Lenker wird von der Besatzung des Christophorus 2 und der Rettung versorgt. Die Feuerwehr bringt das Fahrzeug durch Einsatz der Seilwinde zurück auf die Fahrbahn und stellt dieses gesichert ab.

Wohnhausbrand in Pallweis

Samstag, 20. März 2021, ca. 15.00 Uhr

Zum Brand eines Wohnhauses (leer stehender Bauernhof / Wohnhaus und Wirtschaftsgebäude) in Pallweis (Marktgemeinde Lichtenau) wurden am Samstag, 20. März 2021, zehn Feuerwehren alarmiert. Die starke Rauchentwicklung machte den Einsatz von Atemschutz erforderlich. Zur Sicherung des Nachschubes wurde ein Pendelverkehr zwischen Einsatzstelle und Atemluftfüllanlage im Feuerwehrhaus Gföhl eingerichtet.

Die FF Gföhl rückte unverzüglich mit HLFA3/4000, RLFA 2000, Drehleiter und MTFA sowie insgesamt 15 Einsatzkräften aus.

Die FF Gföhl konnte ihren Einsatz gegen 18.00 Uhr beenden. Die örtlichen Feuerwehren waren bis zum nächsten Tag im Einsatz.



 
 


Stell dir vor du drückst und keiner kommt!
 


Komm auch DU
zur FF Gföhl!

Wir sind jeden Montag ab 18.30 Uhr im Feuerwehrhaus in der Bergstraße 29.


 

Login

 



 
Freiwillige Feuerwehr Gföhl

Bergstraße 29, 3542 Gföhl, Tel.: (0043) 2716 / 85 85 
 feuerwehr.gfoehl@aon.atwww.feuerwehr.gfoehl.at