Last Update:  Samstag, 23. Jänner 2021, 20.45 Uhr


Freitag, 22. Jänner 2021

Generationswechsel bei der FF Gföhl: Gerald Riegler folgt auf Josef Schübl als Kommandant

Bei der Mitglieder- und Wahlversammlung am 22. Jänner 2021 wurde der bisherige zweite Kommandant-Stellvertreter Gerald Riegler als Nachfolger des seit 12 Jahren tätigen Kommandanten Josef Schübl, der aus Altersgründen nicht mehr angetreten ist, zum neuen Kommandanten der FF Gföhl gewählt. Gottfried Gießrigl, wie Riegler seit zehn Jahren im Kommando, bleibt Stellvertreter und will wieder zur Wahl als Unterabschnittskommandant antreten. Die beiden Gewählten dürfen sich über einstimmige Ergebnisse freuen.

⇢ Wahl - und Mitgliederversammlung - Bericht
⇢ Jahresbericht 2020

K.B.

Generationswechsel bei der FF Gföhl: Gerald Riegler folgt auf Josef Schübl als Kommandant

Freitag, 22. Jänner 2021

Bei der Mitglieder- und Wahlversammlung am 22. Jänner 2021 wurde der bisherige zweite Kommandant-Stellvertreter Gerald Riegler als Nachfolger des seit 12 Jahren tätigen Kommandanten Josef Schübl, der aus Altersgründen nicht mehr angetreten ist, zum neuen Kommandanten der FF Gföhl gewählt. Gottfried Gießrigl, wie Riegler seit zehn Jahren im Kommando, bleibt Stellvertreter und will wieder zur Wahl als Unterabschnittskommandant antreten. Die beiden Gewählten dürfen sich über einstimmige Ergebnisse freuen.

Verkehrsunfall mit Sachschaden

Donnerstag, 21. Jänner 2021, ca. 11,19 Uhr:

Ein Unfall mit mehreren eingeklemmten Personen wurde am 21. Jänner 2021 auf der Garser Straße/Kreuzung nach Schiltern (K.G. Schiltingeramt) vermutet. Der Diensthabende der Bezirksalarmzentrale löste daraufhin gemäß Alarmplan die Alarmstufe T3 aus.

Die FF Gföhl rückte binnen weniger Minuten mit 9 Mitgliedern und RLFA 2000 und KLF zum Einsatzort aus, konnte aber nach dem Eintreffen wieder Entwarnung geben. Es handelte sich um den Zusammenstoß von zwei PKWs, wobei nur Blechschaden entstand, sodass keine weiteren Feuerwehren mehr erforderlich waren.

LKW-Bergung am Hauersteig

Montag, 18. Jänner 2021, ca. 05:51 Uhr

Beim Verlassen eines Firmengeländes im Gföhler Gewerbegebiet rutschte ein Fahrer mit seinem LKW in den Morgenstunden des 18. Jänner 2021 von der Schneefahrbahn in den Strassengraben. Die FF Gföhl rückte mit 6 Mitgliedern und dem RLFA 2000 aus und schob das Fahrzeug wieder zurück auf die Straße.

Türöffnung bei Rettungseinsatz

Sonntag, 17. Jänner 2021, ca. 02:18 Uhr

Um die Rettung bei einem Einsatz zu unterstützen, rückte die FF Gföhl, in der Nacht von Samstag auf Sonntag, zu einer Türöffnung in die Langenloiserstraße aus. Während die Sanitäter den Patienten versorgten, konnte die Wohnungstür durch unsere Mitglieder und der anwesenden Polizei wieder instand gesetzt werden.

Eingesetzte Kräfte: 5 Mitglieder, KLF



 
 


Stell dir vor du drückst und keiner kommt!
 


Komm auch DU
zur FF Gföhl!

Wir sind jeden Montag ab 18.30 Uhr im Feuerwehrhaus in der Bergstraße 29.


 

Login

 



 
Freiwillige Feuerwehr Gföhl

Bergstraße 29, 3542 Gföhl, Tel.: (0043) 2716 / 85 85 
 feuerwehr.gfoehl@aon.atwww.feuerwehr.gfoehl.at