Last Update: Donnerstag, 25. April 2019, 14.00 Uhr


Donnrstag, 25. April 2019

Achtung: Erhöhte Waldbrandgefahr im Bezirk Krems - Feuerentzünden und Rauchen verboten!

Auf Grund der vorherrschenden Witterungsverhältnisse (Trockenheit) sowie der damit verbundenen erhöhten Gefahr von Waldbränden hat die BH Krems am 17. April 2019 eine mit Wirkung vom 25. April 2019 in Kraft getretene "Waldbrandverordnung 2019" erlassen.
In den Waldgebieten sowie in deren Gefährdungsbereichen des politischen Bezirkes Krems ist jegliches Feuerentzünden und das Rauchen verboten.

⇢ zur 'Waldbrandverordnung 2019' der BH Krems

K.B.

Achtung: Erhöhte Waldbrandgefahr im Bezirk Krems - Feuerentzünden und Rauchen verboten!

Donnrstag, 25. April 2019

Auf Grund der vorherrschenden Witterungsverhältnisse (Trockenheit) sowie der damit verbundenen erhöhten Gefahr von Waldbränden hat die BH Krems am 17. April 2019 eine mit Wirkung vom 25. April 2019 in Kraft getretene "Waldbrandverordnung 2019" erlassen.
In den Waldgebieten sowie in deren Gefährdungsbereichen des politischen Bezirkes Krems ist jegliches Feuerentzünden und das Rauchen verboten.

Schulung mit der Drehleiter DLK 23-12

Montag, 15. April 2019

Unsere Fahrmeister Wolfgang Kurz und Klaus Schmöger nahmen im Herbst 2018 in der Niederösterreichischen Landesfeuerwehrschule in Tulln an einer Fortbildung für die Drehleiter teil. Dieses erworbene Wissen wurde nun in der Feuerwehr weitergegeben. Im ersten Teil des Abends gab es im Schulungsraum eine theoretische Unterweisung. Danach konnten die Neuerungen in die Praxis umgesetzt werden.

Türöffnung in der Rudwingasse

Montag, 15. April 2019, ca. 09:56 Uhr

Nachdem eine leblose Person durch die Fensterscheibe in der Rudwingasse entdeckt wurde, rückte die FF Gföhl mit 3 Mitgliedern und dem KLF zur Türöffnung aus. Durch das Öffnen der Balkontüre wurde ein Zutritt für Polizei und Rettung ermöglicht. Die Person konnte leider nur mehr tot geborgen werden.

B 37 - Gföhl-Ost: PKW gegen LKW

Dienstag, 02. April 2019, ca. 14.15 Uhr

Gegen einen in Richtung Zwettl auffahrenden LKW stieß am Dienstag, 02. April 2019, ein auf der Ausfahrt der B37/Gföhl-Ost in Richtung Gföhl einfahrender PKW. Die FF Gföhl rückte nach Sirenenalarm (Alarmierungsgrund: „Menschenrettung“) binnen weniger Minuten mit zwei Fahrzeugen und 10 Mann aus.
Beim Eintreffen der FF Gföhl wurde der Lenker des PKW bereits durch zwei First Responder und das Rote Kreuz Gföhl versorgt. Die ausgelöste Alarmstufe T2 konnte unverzüglich zurückgenommen werden, die bereits alarmierte FF Lengenfeld war nicht mehr erforderlich.



 
 


Stell dir vor du drückst und keiner kommt!
 


Komm auch DU
zur FF Gföhl!

Wir sind jeden Montag ab 18.30 Uhr im Feuerwehrhaus in der Bergstraße 29.


 

Login

 



 
Freiwillige Feuerwehr Gföhl

Bergstraße 29, 3542 Gföhl, Tel.: (0043) 2716 / 85 85 
 feuerwehr.gfoehl@aon.atwww.feuerwehr.gfoehl.at